Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
NEU: Terminkalender

Speiseplan

Downloads

Materiallisten

Informationen

GMS-Kalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Adresse
Beitragsaufrufe
738974

+++ Unterrichtszeiten in der ersten Schulwoche: Freitag, 13.09. 13.00 Uhr +++ Unterrichtsbeginn der gebundenen Ganztagesklassen bis 16.00 Uhr ab Mittwoch, 18.09.2019 +++ Klassenelternabende mit Elternbeiratswahl am 24. September ab 18.30 Uhr +++ Infos zum neuen Schuljahr und Busfahrplan unter 'Mittelschule' +++

Der Fahrplan für Kinder aus dem Stadtgebiet sowie Pösing, Stamsried und Michelsneukirchen

zum Fahrplan

(entnommen der Chamer Zeitung vom 06.09.2019)

Stromkreis, Plus- und Minuspol, Widerstand, Diode …, viele Begriffe, mit denen die Kinder der beiden

dritten Klassen bisher wenig anfangen konnten. Deshalb kam am 9.4.2019 die TÜV Süd Stiftung in

die 3a und 3b, um das derzeitige HSU Thema Elektrizität zu vertiefen.

Die Referentin Frau Juliane Berger, die im 6. Semester Lehramt an Grundschulen studiert, bastelte

mit den Schülern ein Strommessgerät, mit dem man verschiedene Materialien überprüfen kann,

ob diese den Strom leiten. Nach kurzen Besprechungsphasen und detaillierten Erklärungen verlegten

die Schüler Drähte, schlossen einen Widerstand zum Schutz der eingebauten Leuchtdiode an,

konstruierten einen Schalter aus zwei Büroklammern und klemmten zum Schluss die Batterie richtig an.

Die eingehämmerten Reißnägel fixierten dabei alle Bauteile auf dem Grundbrett. Natürlich wurden

sofort die ersten Schulmaterialien auf ihre Stromleitfähigkeit überprüft!

Mit großem Interesse und Eifer waren alle bei der Sache und konnten zum Schluss ihr

funktionierendes Stromprüfgerät und ein farbigen Poster zum Thema Strom mit nach Hause nehmen.

 

 DSC 8445  DSC 8453

DSC 8469   DSC 8478

   DSC 8484

 

 DSC 8471

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interview am Bauernmarkt

Zusammen mit ihren Lehrerinnnen Anneliese Gründl und Silvia Höchbauer gingen die Schülerinnen

und Schüler der 4. Klassen zum Rodinger Wochenmarkt am Esper. Im Unterricht hatten sie im

Vorfeld u. a. Fragen erarbeitet, woher die Lebensmittel kommen, was es heißt, Bio-Lebensmittel

zu kaufen und welche Lebensmittel der Jahreszeit entsprechend angeboten werden. Außerdem

konnten sie noch Personen befragen, die hier regelmäßig einkaufen. Ihre Ergebnisse haben die

Schülerinnen und Schüler im Unterricht ausgewertet und auf Plakaten dargestellt. Beim nächsten

Einkauf können die Kinder den Eltern sicherlich als Berater zur Seite stehen.

 

IMG 20190218 WA0000   IMG 20190218 WA0001

 

IMG 20190218 WA0002   IMG 20190218 WA0003

 

IMG 20190218 WA0004  

IMG 20190218 WA0005

Copyright © 2019 GMS-Roding Rights Reserved.