Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
NEU: Terminkalender

Speiseplan

Downloads

+++ Informationsabend "Ganztagsklasse" am 18. Februar ab 18.30 Uhr in der Mensa der Mittelschule +++ Informationsabend Schullandheimaufenthalt der 4. Klassen am 28. Februar ab 19.00 Uhr im Musiksaal der Mittelschule +++ Migrationsdienst: erste Termine Sprachkurs für Eltern am 22.01. und 29.01. jeweils um 11 Uhr +++

..

Freude am Lesen fördern

„Lesen ist eine sehr wichtige Sache und Grundvoraussetzung in Schule und Beruf", so begrüßte Konrektor Heinrich Achatz die Schüler der sechsten Klassen der GMS Roding und unterstrich damit den großen Stellenwert des Lesens auch im digitalen Zeitalter.

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die vier 6. Klassen der Mittelschule Roding am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Dabei stellen die Kinder ihr Lieblingsbuch kurz vor und lesen eine vorbereitete Textstelle. Wichtig ist nicht nur das fehlerfreie Abspulen eines Textes, sondern auch eine deutliche Aussprache, sinngemäße Betonung und ein angemessenes Lesetempo. Dem Vorleser soll es gelingen seine Zuhörer für sein Buch zu interessieren. Im zweiten Teil des Wettbewerbes lesen die Schüler aus einem ihnen unbekannten Buch vor.

Zunächst wurden die zwei besten Leser jeder Klasse ermittelt. Dies waren aus der Klasse 6aG Kevin Saleem und Lena Fraundorfer ,aus der Klasse 6bG Sophie Rack und Martin Neumann, in der Klasse 6c John Argjej sowie Lukas Raith und Erich Sigel und Lisa Kerscher in der Klasse 6d. Aus diesen acht Klassensiegern wurde schließlich der Schulsieger ermittelt.

Dabei bewiesen alle Sieger beim Vorlesen großes Einfühlungsvermögen und Begeisterung für ihren Text und zogen die Zuhörer in ihren Bann. Die Jury, bestehend aus den Lehrkräften Maria Preis, Gerhard Schambeck, Michaela Meindl, Lisa Sonnleitner sowie Konrektor Heinrich Achatz beurteilten die erbrachten Darbietungen. Dabei machten es die gezeigten Leistungen der Jury nicht leicht einen Schulsieger zu küren. Schließlich setzte sich John Argjej knapp vor seinen Klassenkameraden durch.

Zum Abschluss bedankte sich Konrektor Achatz nochmals bei allen Teilnehmern für die gezeigten Leistungen und überreichte zusammen mit Organisator Hermann Reil Urkunden und Buchpreise.

Dem Schulsieger wünschten sie viel Glück für den Kreisentscheid, bei dem sich alle Schulsieger des Landkreises messen werden.

Bild: (Quelle: Schulintern)

Die erfolgreichen Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs 2018 mit Konrektor Heinrich Achatz und Organisator Hermann Reil

 

Copyright © 2019 GMS-Roding Rights Reserved.